· 

Advent, Advent...

Selbstverständlich muss ein Adventskranz auf unserem Tisch stehen, sonst würde etwas Wichtiges für die Weihnachtszeit fehlen. Allerdings war mir nicht nach dem klassischen Tannenkranz mit roten Stumpenkerzen und Kugeln, also habe ich das Kräuterbeet und den Garten der Freundin geplündert, Eukalyptus im Blumenladen besorgt und los!

 

Du brauchst:

 

4 Windlichtgläser ca. 6cm hoch

Vogelsand

4 Stabkerzen

Metallring in Weiß 20cm

Einige Zweige von 

Rosmarin

Kiefer

Eukalyptus

Pistazie

Bindedraht

Kordel in Rot-Weiß

60cm Aludraht

rundes Tablett, ca. 25cm (oder Teller oder Holzbrett...)

1. Befülle die vier Teelichtgläser mit Vogelsand und stecke die Kerze hinein.

 

2. Schneide die Zweige in Stücke von etwa 30cm Länge, Zweige mit ganz kleinen Blättern können auch kürzer sein. Lege die Zweige um den Metallring und wickle mit dem Bindedraht um Metallring und Zweige herum, um sie zu befestigen.

Lege jeweils einen weiteren Zweig um den Ring und wickle einmal um den ganzen Metallring. Sollte dir eine Stelle noch nicht richtig gefallen, dann kannst du dort noch etwas Grünzeug rein stecken und mit Bindedraht befestigen.

 

3. Ich wollte meinen Kranz gern etwas erhaben auf dem Tablett positionieren, aber so, dass nicht noch mehr Zweige dazu kommen. Also hab ich mir aus Aludraht Füße gebogen.

Schneide aus dem Aludraht drei gleich lange Stücke, die je etwa 20cm lang sind. Wickle ein Drahtstück um den Kranz herum, unten bleiben die Enden als Füße stehen. Mach das an weiteren zwei Stellen des Kranzes, dann kannst du ihn auf ein Tablett, einen Teller oder ein Holzbrett stellen.

 

4. Stelle die vier Gläser mit den Kerzen in die Mitte und die Basic-Version des Kranzes ist fertig!

 

5. Die Zahlen kannst du nach meiner Vorlage ausdrucken, ausschneiden und mit etwas Kordel an jeweils eine Kerze binden.

Download
Adventskranz-Anhänger in Schwarz
Adventskalender_Zahlen.jpg
JPG Bild 350.5 KB
Download
Adventskranz Anhänger in Dunkelrot
Adventskalender_Zahlen 2.jpg
JPG Bild 347.2 KB

Ich wünsche dir eine wunderbare Adventszeit! Mach mal Pause, mach dich nicht verrückt, wenn nicht alles perfekt ist und genieße das Weihnachtsglitzern!